Beratung zum Thema Arbeit, Geld und Schulden

Regionale Arbeitsvermittlung RAV

Wer sind wir?

Die regionale Arbeitsvermittlung Südbünden ist eine Abteilung des Kantonalen Amtes für Industrie, Gewerbe und Arbeit KIGA Graubünden.

 

Was machen wir?

Die Regionale Arbeitsvermittlung erfüllt die Aufgaben der öffentlichenArbeitsvermittlung auf regionaler Ebene und

  • wirkt als Schnittstelle zwischen Arbeitgebern und Stellensuchenden
  • kümmert sich um die Reintegration von Arbeitslosen in den Arbeitsmarkt
  • führt Beratungsgespräche mit Arbeitslosen durch und unterstützt diese in ihrer Stellensuche
  • vermittelt geeignete Stellensuchende an gemeldete Stellen
  • optimiert die arbeitsmarktlichen Massnahmen zur Steigerung der beruflichen Qualifizierung und Verbesserung der Schlüsselqualifikationen
  • akquiriert Stellen und pflegt Kontakt zu den Arbeitgebern
  • betreut Arbeitgeber bei vakanten Stellen
  • verhindert Missbräuchen in Bezug auf Arbeitslosenentschädigung

 

Kontakt
Regionales Arbeitsvermittlungszentrum
RAV Samedan
A L'En 4
7503 Samedan
Tel. +41 81 257 49 20
Fax +41 81 257 49 29
 

Regionaler Sozialdienst

Wer sind wir

Sozial- und Suchtberatung sowie finanzielle Unterstützung

Die Sozial- und Suchthilfe umfassen die persönliche und die materielle Hilfe. Die persönliche Hilfe beinhaltet die Beratung von Menschen bei persönlichen, familiären oder finanziellen Problemen. Bei der materiellen Hilfe geht es um die wirtschaftliche Sozialhilfe.
Das Sozialamt erfüllt im Auftrag der Gemeinden die Aufgabe der persönlichen Sozial- und Suchthilfe und unterstützt Menschen bei der Erschliessung der wirtschaftlichen Sozialhilfe.

Sozialberatung

Die regionalen Sozialdienste und ihre Leistungspartner beraten Sie zu folgenden Themen:
  • Wohnen und Obdach
  • Arbeit und berufliche Integration
  •  Budget- und Schuldenberatung
  • Jugendliche und junge Erwachsene
  • Familie und Erziehung 
  • Partnerschaft
  • Schwangerschaft
  • Alter
  • Menschen mit Behinderung
In der Sozialberatung werden für persönliche, familiäre oder finanzielle Probleme Lösungen gesucht. Die Beraterin oder der Berater hilft Ihnen, sich innerhalb von Institutionen, Richtlinien und Unterstützungsmöglichkeiten zurechtzufinden. Das Ziel ist, Sie bei der Suche nach Lösungen für Ihre Probleme zu unterstützten.

Sucht

Sucht ist ein komplexes Phänomen, das viele verschiedene Lebensbereiche betrifft. Die regionalen Sozialdienste unterstützen Betroffene sowie ihre Angehörigen in dieser schwierigen Situation. Gemeinsam mit allen Beteiligten werden Möglichkeiten für einen Weg aus der Sucht gesucht.

Finanzielle Unterstützung

Die wirtschaftliche Sozialhilfe bildet das letzte Netz der sozialen Absicherung und sichert das Existenzminimum. Vor der Auszahlung der wirtschaftlichen Sozialhilfe wird geprüft, ob alle anderen finanziellen Hilfeleistungen beantragt wurden. Unsere Mitarbeitenden klären unter anderem ab, ob Sie Anspruch auf eine der folgenden Leistungen haben:
  • Alimentenbevorschussung
  • Mutterschaftsbeiträge
  • Sozialversicherungsbeiträge
  • Ordentliche und ausserordentliche Ergänzungsleistungen (EL)
  • Individuelle Prämienverbilligung
  • Ausbildungsbeiträge (z.B. Stipendien)
  • Gemeinnützige Beiträge  

Wo sind wir

In der Region Südbünden gibt es drei Sozialdienste:
- Sozialdienst Oberengadin/Bergell A,l'En 2, 7503 Samedan, 081 257 49 10
- Servetsch social regiunal da l'Engiadina bassa- Val Müstair, Stradun 403A, 7550 Scuol, 081 257 64 32
- Servizio sociale Bernina, Via dal Pozz 23,7742 Poschiavo 081 257 49 11

 

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Beratungstermin vereinbaren? Bitte wenden Sie sich an den regionalen Sozialdienst in Ihrer Region.

Link

Besuchen Sie unsere Internet Seite. Da finden Sie weitere wichtige Informationen: www.soa.gr.ch

Beratungsstelle für Schuldenfragen

Wer sind wir?
Die Beratungsstelle für Schuldenfragen ist eine Dienstleistung des Roten Kreuzes Graubünden. Sie wird mittels Fondsgeldern und Beiträgen u. a. vom Kanton Graubünden finanziert. Die BSG ist Mitglied des Schweizerischen Dachverbandes für Schuldenberatung.

 

Was machen wir?
Die BSG organisiert Weiterbildungen, hält Fachreferate und berät Sozialtätige im Kanton. Die BSG hat das Ziel, eine Schuldensanierung beim Schuldner zu erreichen, was letztlich zur finanziellen Selbständigkeit des Schuldners führt.

 

Kosten
Mit der Anmeldung zur Beratung ist eine einmalige Entschädigung  von CHF 50.00 zu entrichten.Bei einer Schuldensanierung fallen, gemäss Tarif, weitere Kosten bis max. CHF 5000.00 an.

 

Adresse
Beratungsstelle für Schuldenfragen
Alexanderstrasse 16
7000 Chur
Tel  081 258 45 84
www.srk-gr.ch

Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung Graubünden

Wer sind wir?
Die Berufs- und Laufbahnberatung gehört zum Amt für Berufsbildung. In Südbünden haben wir Beratungsräumlichkeiten in Poschiavo, Samedan und Scuol.

 

Was machen wir?
Die Berufs- und Laufbahnberatung informiert und berät Jugendliche sowie Erwachsene in Berufs-, Studien- und Laufbahnfragen. Sie verhilft zu einer Orientierung in der immer komplexer werdenden Bildungslandschaft und im rasch wandelnden beruflichen Umfeld. Die Laufbahnberatung unterstützt Erwachsene individuell bei der Klärung von beruflichen Fragen, in Veränderungsprozessen und bei der Planung der beruflichen Zukunft. Bei der ersten Berufswahl bietet die Berufsberatung Begleitung, Unterstützung und Information an. Gymnasiastinnen und Gymnasiasten sowie Erwachsene mit einer gymnasialen Matura können sich in der Studienberatung spezifisch zu Studienwahl und nichtuniversitären Alternativen beraten lassen.


Coaching Berufsbildung Graubünden
Ziel des Projektes ist die Integration von Jugendlichen mit schulischen, sozialen und/oder sprachlichen Schwierigkeiten in die Berufsbildung.Leistungsschwache und sozial benachteiligte Jugendliche haben auf dem Lehrstellenmarkt immer weniger Chancen. Trotz grosser Anstrengungen scheint ein Ausbildungsplatz oft fast unerreichbar oder wird erst nach einer Zusatzschlaufe Realität. Wir erfassen die Betroffenen frühzeitig und betreuen diese individuell bis zum Einstieg in die Berufswelt. Anlaufstellen sind die regionalen Berufs- und Laufbahnberatungsstellen. Dort werden auch die Vorabklärungen getroffen, welche über eine Aufnahme ins Projekt entscheiden.

 

Kostenbeteiligung 
Wenn Sie älter als 20 Jahre sind und eine Grundbildung oder Matura abgeschlossen haben, bezahlen Sie für die Beratung einen Kostenbeitrag in Form einer Pauschale von Fr. 150.--. Diese gilt für die Dauer eines Jahres ab erstem Beratungstermin und umfasst maximal drei Beratungssitzungen.

 

Adressen und Ansprechpersonen

Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung Samedan A l’En 4, 7503 Samedan. 

Tel. 081 257 49 40

Orientamento scolastico e professionale Poschiavo, Via da Melga, 7742 Poschiavo 

Tel 081 844 14 44 

Berufs- und Laufbahnberatung Scuol, Stradun 403 A, 7550 Scuol

Tel 081 257 49 40

 

SVA Graubünden

Die SVA koordiniert die Arbeiten der kantonalen AHV-Ausgleichskasse im Rahmen der Bundesgesetze über die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV), der Erwerbsersatzordnung (EO), der Familienzulagen in der Landwirtschaft (FLG) sowie der kantonalen IV-Stelle im Rahmen des Bundesgesetzes über die Invalidenversicherung (IV). Ausserdem ist sie verantwortlich für den Beitragsbezug im Bereich der Arbeitslosenversicherung (ALV).
Im Weiteren erfüllt die SVA folgende, ihr vom Kanton Graubünden übertragene Aufgaben: Ergänzungsleistungen (EL) zur AHV und IV, Kinderzulagen (FAK) und die Individuelle Prämienverbilligung in der Krankenversicherung (IPV).
Die SVA untersteht der Aufsicht des Bundes und seinen Weisungen, soweit sie die Aufgaben im Rahmen eines Bundesgesetzes erfüllt. Sofern die SVA kantonalrechtliche Aufgaben wahrnimmt, untersteht sie der Aufsicht des Kantons Graubünden.

 

Werte
Wir stellen den Menschen mit seiner persönlichen Geschichte in den Mittelpunkt unseres Handelns. Unsere Kundinnen und Kunden spüren unsere Wertschätzung und Hilfsbereitschaft und erhalten von uns verständliche und verbindliche Antworten. Wir arbeiten rasch und zuverlässig.

 

Vision
Wir begleiten Menschen und Organisationen partnerschaftlich, geben ihnen Sicherheit und vermitteln ein Gefühl von Vertrauen. Als Kompetenzzentrum für Sozialversicherungen erbringen wir für unsere Bevölkerung anspruchsgerechte Leistungen im Rahmen unserer Zuständigkeiten und Gesetze.

 

Motto
Sozial bedeutet für uns, Existenzen zu sichern und gemeinsam tragbare Lösungen zu suchen. Wir sind für unsere Kundinnen und Kunden da, informieren sie aktiv und schaffen Klarheit und Verständnis. Mit unseren internen und externen Ansprechpartnern gehen wir offen und fair um.

 

Kontakt
SVA Graubünden
Ottostrasse 24
7000 Chur
 
Montag bis Freitag:
08.00 - 12.00h / 13.30 - 17.00h
 
+41 81 257 41 11